Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 ** BITTE stellt Euch kurz vor **
devima Offline



Beiträge: 1

04.03.2014 12:06
RE: Eine Mama Antworten

So, dann stelle ich mich auch kurz vor. Ich bin Mama zweier wundervoller Kinder (10 Jahre und 8 Monate)

Mein großer Engel leidet wohl an einer Temporallappen-Epilepsie.

Aufjedenfall fing alles so etwa zwischen dem 3. und 4. Lebensjahr an mit unerklärlichen Ängsten und katastrophalen Nächten. Die Ärzte haben es immer auf kindliche Angst und später dann auf meine Scheidung geschoben.

Mit 6 Jahren hab ich mit ihm ne Verhaltenstherapie gemacht. Das Ergebnis: Ihr Kind ist völlig gesund. Er ist sehr sensibel und machen sie sich nicht so viele Sorgen.

Es wurde und wurde nicht besser. Ich hab ständig mein Handeln und Sozialverhalten "kontrolliert", ohne Erfolg.

Nun endlich, als noch mehr Probleme kamen (monokulare Doppelbilder etc.) hat man uns ins KH eingewiesen.

Es wurden für zwei Nächte ein Schlaflabor gemacht, eine Lumbalpunktion und ein normales EEG. Es waren wohl erhöhte Werte im EEG und ein Anfallsherd zu sehen. Im Schlaflabor und auch im normalen EEG.

Der Arzt meinte das EEG wäre nicht beweisend aber da mein Großer sehr stark leidet (er hat auch Halluzinationen - weiß aber das sie nicht real sind) würde es uns auf Tabletten einstellen.

Und er hat uns "gerettet". Mein Sohn schläft wie ein Baby, die Ängste lassen nach. Durch die Erholsamen Nächte ist er viel Organisierter. Manchmal kommt es mir vor als wenn.wir endlich ein fast normales Familienleben leben.

Einiges läuft zwar immer noch schief ( er fällt öfter noch vom Stuhl) und seine anderen Probleme sind auch noch vorhanden aber er ist endlich wieder glücklich


Viel länger geworden als gewollt aber es musste raus

Angemeldet hab ich mich hier weil ich noch viele viele Fragen hab.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen