Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 724 mal aufgerufen
 °° ERFAHRUNGSBERICHTE °°
Seiten 1 | 2 | 3
Sandra20 Offline




Beiträge: 32

03.10.2011 18:40
#16 RE: Epilepsie und Operation? antworten

aso ok danke für deine Hilfe

Remi Offline




Beiträge: 3.132

06.10.2011 13:38
#17 RE: Epilepsie und Operation? antworten

...und wie gehts dir heute?
bist du aufgeregt?
hast du arge Angst vor der OP?

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


Sandra20 Offline




Beiträge: 32

06.10.2011 19:04
#18 RE: Epilepsie und Operation? antworten

hi mir geht es ganz gut
ja bin sehr aufgeregt
und Angst hab ich große.aber na ja die Arbeit lenkt mich ein bisschen ab =) wie geht es denn euch und besonders Laura?
Gruß Sandra

Remi Offline




Beiträge: 3.132

08.10.2011 00:05
#19 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Laura muss am Montag auch wieder in die Klinik!
dann sind 3 Monate rum, seit der OP!
Sie wird wahrscheinlich am Langzeit EEG über 2 oder 3 Tage angeschlossen!
man will 100% sicher sein, das Ihre epilepsie der Vergangenheit angehört!
dann will man die Tabletten ausschleichen!

ich hänge jetzt in den Seilen, hab gleichgewichtsprobleme, Panikattacken,ect.

das wir wohl jetzt das sein, was man so nennt, wenn die ganze Last von einem Angehörigen abfällt, wenn alles überstanden ist.

ich wünsch dir alles erdenklich Gute, und die Kraft, die Du brauchst, um diese OP zu überstehen!

denk an Dein Leben danach, dann wird alles nur noch halb so schwer sein!

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


Sandra20 Offline




Beiträge: 32

09.10.2011 18:40
#20 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Hi
ich danke dir sehr
na ja morgen gehts dann los
ich wünsche euch und vor allem Laura auch sehr viel Glück
ich meld mich wenn ich wieder zurück bin wie es lief
bis bald Sandra

Remi Offline




Beiträge: 3.132

09.10.2011 23:48
#21 RE: Epilepsie und Operation? antworten

wünsch dir alles erdenklich Gute!
und das Du danach ein ganz normales Leben führen kannst!

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


Remi13 Offline




Beiträge: 69

13.10.2011 20:50
#22 RE: Epilepsie und Operation? antworten

wir wissen jetzt, das man Lauras Gehirnvorderlappen und den Hippocampus mit dem Skalpell entfernt hat!
eine Entfernung mit einem Laser wäre in Ihrer Situation, da alles ziemlich direkt ans Sprachzentrum grenzte zu ungenau gewesen.
eine geübte Hand eines sehr, sehr erfahrenen Profs ist genauer als ein Laser!!

hört sich seltsam an, stimmt in diesem Fall aber!

dafür war Lauras linke Gesichtshälte jedoch nach der OP auf die doppelte Grösse angeschwollen.
das sah schon schlimm aus, aber das war ja auch keine Blinddarm-OP!

Gruss
Remi

Gestehe jedem anderen den Freiraum zu, den du selber für dich benötigst!

Remi13 Offline




Beiträge: 69

13.10.2011 20:51
#23 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Ich hoffe mal, das Sandra alles gut überstanden hat!!!

Remi

Gestehe jedem anderen den Freiraum zu, den du selber für dich benötigst!

Sandra20 Offline




Beiträge: 32

15.10.2011 08:23
#24 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Hi Leute! Bin Dienstag operiert worden und wollte mich mal melden also die Op ist gut gelaufen. na ja hab immer noch starke kopfschmerzen und mein rechtes Ohr tut noch weh aber na ja des wird schon muss noch bis Mittwoch hier in Erlangen bleiben wahrscheinlich. Hab hier so ne Art Laptop mit Fernseh, Internet und Telefon in einem. Na ja lange kann ich nicht ins Internet und fernsehn weil ich davon Kopfschmerzen bekomm. Wollt mich mal melden. Wie lief es denn mit Laura ist ihre Epilepsie weg?
lg Sandra

Remi Offline




Beiträge: 3.132

16.10.2011 01:45
#25 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Hallo Sandra,

ja, die Ärzte meinen, das die epilepsie der vergangenheit angehört!

Sie kann jetzt 3 Monate nach der OP alles das machen, was sie vorher nie durfte.
lange Abends aufbleiben, solange im Netz, wie sie es möchte, Red Bull trinken.
...und nichts passiert!
einfach nur geil!

es freut mich für dich, das die OP gut verlaufen ist!

Drück Dir ganz fest die Daumen, das das es nun war!

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


Heike1004 Offline



Beiträge: 118

16.10.2011 09:53
#26 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Hi Sandra,
kommt mir alles so bekannt vor, ich konnte Monate kein Radio hören und Fernsehen lange schauen, war alles anstrengend.
Ich sah nach der OP aus wie nach einem Boxkampf.
Aber zum Glück gibt es gute Medikamente die das alles etwas erträglicher und einfacher machen.
Viel Spaß und Glück im neuen Leben

LG
Heike

Sandra20 Offline




Beiträge: 32

17.10.2011 18:47
#27 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Hi Remi!
Es freut mich, dass Laura alles so gut geschafft und das sie kei Epi mehr hat. hoffe dass es bei mir dann auch vorbei ist. Na ja muss etz noch paar Tage hier in der Klinik verbringen bis ich nen Rehaplatz hab. Ist richtig langweilig hier =). bin zwar ab und zu in facebook und spin.de on aber nur 2-3 min. weil ich die meiste Zeit Kopfschmerzen hab. und die Krankenpfleger sind auch ganz lustig und süß und die Krankenschwestern sind auch ganz lieb
lg Sandra

Sandra20 Offline




Beiträge: 32

17.10.2011 18:48
#28 RE: Epilepsie und Operation? antworten

hi heike
wurdest du auch am schlefenlappen operiert?

Remi13 Offline




Beiträge: 69

18.10.2011 01:24
#29 RE: Epilepsie und Operation? antworten

Hallo Heike,

schau mal, das du nach Gailingen am Bodensee kommst.
das soll das beste Rehaeinrichtung in Deutschland sein, was Neurologie anbelangt!
ausserdem ist es da für dich echt Cool, weil da alles Leute so in Deinem Alter sind, oder aber jüngere!
Gruss
Remi

Gestehe jedem anderen den Freiraum zu, den du selber für dich benötigst!

Sandra20 Offline




Beiträge: 32

18.10.2011 10:33
#30 RE: Epilepsie und Operation? antworten

ach ja du Remi mal a Frage =)
muss Laura eigentlich noch ihre Tabletten nehmen? Wenn ja wie lange muss sie die noch nehmen?
lg Sandra

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen