Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 345 mal aufgerufen
 °° ERFAHRUNGSBERICHTE °°
annaronda Offline



Beiträge: 4

18.09.2010 18:56
RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

Wer weiß Rat:

Eben sind mir beim Tabletten fertigmachen für die nächste Woche fast alle Zentropil Tabletten in den Putzeimer gefallen. Jetzt habe ich bis Montag morgen nur noch 3 1/4 Stück und brauche 6 1/4 davon. Ein Rezept habe ich. Bestellt sind sie auch. Die Apotheke hatte um 13.15h schon geschlossen, was ich nicht wußte.

Wie komme ich nun mit meinen Tabletten bis Montag morgen hin?

So sieht meine Medikation aus:
Zentropil 1 1/4 2
Tegretal 1 - 1
Topamax 1 1 -

Bin für Vorschläge echt dankbar und gerade dabei, nicht die Nerven zu verlieren. Zentropil sind zufällig meine Wichtigsten. annaronda

Evelin Offline



Beiträge: 165

18.09.2010 20:05
#2 RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

Ich würde sagen du gehst mit deinen Tablettenschachteln z einer anderen Apo die Dienst hat und bringst das rezept nach, geht bei uns überall, va wenn man Epi hat und es dringend ist denke ich dass die einen sicher net hängen lassen-alles Liebe

annaronda Offline



Beiträge: 4

18.09.2010 21:13
#3 RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

Liebe Evelin,

leider ist Zentropil grad nirgends vorrätig. Kann Montag bestellt werden. Nun - um 8.30h macht meine Apotheke auf; dort kann ich sie dann abholen. Aber - danke für den lieben Vorschlag!

Heute habe ich die Abendtabletten "vergessen" und nehme die für Montagmorgen zwei Stunden später ein. Dann komm ich hin.
Und sprech ein besonderes Gebet, damit es gut geht.
War aber auch ein blödes Pech.

Und schissig bin ich, weil es das erste Mal ist und ich grad so viel um die Ohren hab. Nun denn.
LG
Annaronda

Heike1004 Offline



Beiträge: 118

19.09.2010 16:08
#4 RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

Hallo,
bei uns ist das so,
im Krankenhaus kommen öfters Patienten, die keine Medis mehr haben, weil Arzt erst am Montag offen hat, oder in Urlaub und das Rezept vergessen haben.
Man muß zwar die 1o Euro zahlen, aber man bekommt die Medis.

LG
Heike

annaronda Offline



Beiträge: 4

20.09.2010 02:35
#5 RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

Hallo Heike,

auf die Idee, in ein Krankenhaus zu gehen, bin ich leider nicht gekommen. So, wie ich es gemacht habe, siehe oben, hoffe ich, daß alles gut geht.

Jetzt ist schon Montagmorgen und in wenigen Stunden öffnet die Apotheke.

Dann ist mein Problem erledigt und meine Sorgen sind vorbei.

Dieses Medikament erzeugt keinen Spiegel sondern wirkt direkt - fehlt also auch direkt. Deshalb war ich auch so im Stress.

Dir und euch allen, die sich Gedanken gemacht haben sage ich ganz herzlich Danke. Ist schon gut, in so einer blöden Situation nicht allein zu sein!
LG
annaronda

Evelin Offline



Beiträge: 165

21.09.2010 21:11
#6 RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

hat denn alles geklappt???
Lg evi

annaronda Offline



Beiträge: 4

22.09.2010 03:05
#7 RE: Zu wenig Medikamente vorhanden Antworten

Ja, Evi, jetzt ist alles OK.

Und, meine Ersatzpillen habe ich direkt auch wieder aufgefüllt!!!

Warum ich das damals nicht gemacht habe, ist mir ein Rätsel. Aber, wenn man es nicht direkt tut, ist es oft vergessen.
In einer solchen Situation war ich jedenfalls noch nie und wünsche es mir auch nicht mehr ( und auch sonst keinem!).

LG
annaronda

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen