Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 ~°~ Kinder, Jugendliche und die EPILEPSIE ~°~
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2010 13:28
RE: Krampfanfälle bei einem 6 monatigem Baby antworten

hallo meinet tochter hatte im alter von 6 monaten plötzlich einen krampfanfall...wurde dannn auch stationär aufegnommen...
die anfälle hatte sie für 5 tage mehrmals am tag
seitdem ist sie in neurologischer behandlung und muss alle halbe jahr zum eeg.
jedoch weiss man bis heute nicht was es ausgelöst haben könnte...genauso wie mir keiner sagen ob sie auch wirklich weg bleiben
vielleicht kann mir hier ja jemand tipss geben oder hat sowas vielleicht auch schon erlebt

Remi13 Offline




Beiträge: 69

22.04.2010 23:06
#2 RE: Krampfanfälle bei einem 6 monatigem Baby antworten

Hallo,

bei unserer Tochter (Laura) war es auch so!

Da kam die Epilepsie erst so richtig raus, als sie 7 Jahre alt war!

Auch sie hatte Ihren ersten Anfall mit einem 1/2 Jahr, dann noch einmal einen mit 1 Jahr, und dann war 6 Jahre rein garnichts mehr!

wo wohnt Ihr denn?

Wenn Du so Dinge bemerkst, das Deine Tochter mal für eine ganz kurze Zeit etwas anders ist, also ein paar Sekunden lang stark zittert, oder aber Speichelfluss hat, oder aber seltsame Dinge sieht,z.B., dann gehe bitte direkt mit Ihr in ein Neurologisches Zentrum.
Wir sind weiss ich wo überall gewesen, bis wir endlich Klarheit hatten.
Hätte man es eher bemerkt, dann hätten wir unserer Tochter ne Menge damit ersparen können!

Gruss
Remi

Gestehe jedem anderen den Freiraum zu, den du selber für dich benötigst!

JacquelineH Offline




Beiträge: 289

23.04.2010 10:09
#3 RE: Krampfanfälle bei einem 6 monatigem Baby antworten

Hallo,

kurz mal ein kleines herzlich Willkommen bei uns





Wie alt ist deine Tochter jetzt??


Ist Epilepsie bei ihr schon diagnostiziert???

Gehe ich richtig in der Annahme dass sie jetzt momentan keine "Anfälle" oder "Absencen" hat??
Was sagt den das EEG???

LG Jacqueline

[sub]Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe




Remi13 Offline




Beiträge: 69

23.04.2010 14:05
#4 RE: Krampfanfälle bei einem 6 monatigem Baby antworten

Hallo Gast!

ich hab Dein thema, weil ich dies ziemlich wichtig finde, als eigenes Thema verschoben!

Hier können wir mit dir darüber beratschlagen, was Deine Tochter haben könnte!

wir sind natürlich alle keine Neurologen, aber als Eltern, die sowas selber einmal mitmachen mussten, können wir wenigstens nachschauen, wo es hier Gemeinsamkeiten gab!

Gruss
Remi

Gestehe jedem anderen den Freiraum zu, den du selber für dich benötigst!

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen