Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 269 mal aufgerufen
 °° Epilepsie allgemein °°
krank Offline



Beiträge: 47

16.02.2010 00:59
RE: Anfall?? antworten

Hallo,

Heute habe ich mir den ganzen Tag den Kopf zerbrochen, was heute, während einer bestimten Zeit, passiert ist, da ich mich nicht mehr erinnern kann. Deshalb frage ich mich, ob ich nicht vielleicht doch, während dieser Zeit, einen großen epileptischen Anfall hatte.

Daher frage ich Euch, ob sowas vorkommen kann? Oder gibt es vielleicht Anfälle, bei denen man einfach nur abschaltet, und sich nicht mehr daran erinnern kann, was während dieser Zeit geschah?

Danke im Voraus!

Mfg

Remi Offline




Beiträge: 3.132

16.02.2010 01:06
#2 RE: Anfall?? antworten

Hallo krank!

es ist eigentlich "normal", das sich ein Betroffener an den Anfall nicht erinnert!

Wie kommst du denn darauf, das Du einen hattest?

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


krank Offline



Beiträge: 47

16.02.2010 01:14
#3 RE: Anfall?? antworten

Zitat
Gepostet von Remi
Hallo krank!

es ist eigentlich "normal", das sich ein Betroffener an den Anfall nicht erinnert!

Wie kommst du denn darauf, das Du einen hattest?

Gruss
Remi


Da ich mich an der fraglichen Zeit nicht erinnere. Ich kann mich nicht erinnern, wie ich gebetet habe (bin Moslem), wie ich das Beten beendet habe,...
Oder war ich einfach zutief in meine Gedanken beschäftigt, so, dass ich mich nicht mehr erinnere?

Aber sollte es nicht irgendwelche Hinweise geben, dass ich ich einen Anfall hatte? Z.B. Müdigkeit, Schmerzen irgendwo am Körper, usw.

Ich hatte vor ca. 5 Monaten einen Krampfanfall, deshalb weiß ich es. Aber damals hatte ich meine Tabletten selbstständig abgesetzt gehabt.

Remi Offline




Beiträge: 3.132

17.02.2010 12:36
#4 RE: Anfall?? antworten

Hallo krank,
sicherlich gibt es nachher immer Anzeichen dafür, das man einen Anfall hatte!
aber solange diesen Anfall keiner direkt beobachtet hat, kann man da nur Vermutungen anstellen!

Du liegst richtig mit den Anzeichen von Müdigkeit, Mattheit, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, ect.
aber auch diese können einen anderen Grund gehabt haben!
Deshalb sollten Epileptiker ja auch immer , oder so oft wie möglich, in Begleitung sein!

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen