Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 383 mal aufgerufen
 °° ERFAHRUNGSBERICHTE °°
Heike1004 Offline



Beiträge: 118

06.01.2010 21:11
RE: Alleine wohnen - trotz Epilepsie antworten

Hallo an alle,
so heute habe ich meinen letzten Abend in meinem alten zu Hause.
Morgen lebe ich dann komplett in meiner eigenen Wohnung.
Viele haben mich schon gefragt, hast du keine Angst, wenn ein Anfall kommt?
Ich weiß nicht, wieviele Anfälle ich noch haben werde und wann.
Meine Frage: Wenn irgendeiner hier das liest, der selbst Epilepsie hat und eine eigene Bude hat, wie macht ihr das?
Anfälle kann ich überall bekommen.
Danke für eure Infos, schon im vorraus

LG Heike:

Evelin Offline



Beiträge: 165

07.01.2010 19:36
#2 RE: Alleine wohnen - trotz Epilepsie antworten

Liebe Heike....ich wünsche dir alles erdenklich Liebe und Gute in deiner neuen "Bude"....
Anfälle kann man immer und überall mal bekommen...lass dich net unterkriegen, Ewi

Achim Ruf ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 15:59
#3 RE: Alleine wohnen - trotz Epilepsie antworten

Lebe auch allein Kopf hoch !!

Stefan_andreas ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2013 11:32
#4 RE: Alleine wohnen - trotz Epilepsie antworten

Ich lebe seit gut 3 Jahren alleine.
Und ich kann dir sagen die Angst bleibt immer vorhanden. Man muss mit der Epilepsi klar kommen damit man die Angst ein bisschen verdrängt.
Klar vergessen kann man sie nicht aber es ist machbar.
Ich habe auch schon zahlreiche Anfälle bekommen. Mehr dazu findest du in meinem eigenen Thread

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen