Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 768 mal aufgerufen
 ** BITTE stellt Euch kurz vor **
FELIXTENNY ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2008 21:31
RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

Eine wunderschönes Hallo auf diesem Wege an alle Mitglieder hier im Forum!
Ich selbst bin 40 Jahre alt und bei mir wurde die Krankheit am 17.11.1990 festgestellt, was mir besonders weh tat, denn aus diesem Grund mußte ich meinen Traumberuf (Polizeibeamter), wo ich gerade in der Ausbildung war, aufgeben! Ich wußte zuerst nicht, wie das Leben bei mir weitergehen sollte, aber durch Selbsthilfegruppen und vor allem meine Eltern habe ich neuen Lebensmut (so drasstig muß ich es leider ausdrücken) gefunden und nach längerem Suchen konnte ich mit 26 Jahren eine neue Ausbildung anfangen, denn als ungelernte Kraft hat man ja bekanntlich keine Chancen!
Am Anfang meiuner Krankheit hatte ich sehr viele Anfälle in der Woche (bis zu 15 Stk). Jetzt bin ich so hervorragend eingestellt, dass ich seit etwa 4 Jahren anfallsfrei bin und mit meinem Neurologen habe ich die Abmachung, dass ich mich bei ihm nur noch direkt vorstellen muß, wenn ich wieder einen Anfall hatte. nsonsten muß ich nur meine Rezepte bei ihm abholen!

LG an alle und wenn jemand Fragen zu mir und meinem Werdegang als Kranker hat, einfach Fragen, denn ich bin mit Sicherheit der letzte, der nicht helfen will!

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

28.03.2008 09:02
#2 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

hallo felix! herzlich willkommen hier im forum

übrigens tolles motto unter deinem ava

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

28.03.2008 11:23
#3 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

hallo felix
auch von mir herzlich willkommen, scheinst ja glueck im unglueck zu haben, 4 jahre anfallsfrei, toll...was nimmst du denn fuer medis, wenn ich fragen darf und welche nebenwirkungen haben die? ich werde gerade umgestellt und es ist zum verrueckt werden, mir geht es immer schlechter...ich hatte gehofft, ein wechsel wuerde helfen...na ja, bin mal wieder zu ungeduldig
ciao bello
hoffe dich bald wieder hier zu lesen
:sunny:
heifen

FELIXTENNY ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2008 17:22
#4 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

Zitat
Gepostet von heifen
hallo felix
auch von mir herzlich willkommen, scheinst ja glueck im unglueck zu haben, 4 jahre anfallsfrei, toll...was nimmst du denn fuer medis, wenn ich fragen darf und welche nebenwirkungen haben die? ich werde gerade umgestellt und es ist zum verrueckt werden, mir geht es immer schlechter...ich hatte gehofft, ein wechsel wuerde helfen...na ja, bin mal wieder zu ungeduldig
ciao bello
hoffe dich bald wieder hier zu lesen
:sunny:
heifen




Du hast Post!!!!!!

Remi Offline




Beiträge: 3.132

04.04.2008 18:01
#5 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

Hallo Felixtenny,
auch ich möchte Dich hier hezlichst Willkommen heissen!
Ich hoffe, dass es dir hier auf dem Forum gefallen wird, und Du hier einige Freunde oder Mitstreiter findest!
Bei uns ist es unsere 11 jährige Tochter, die an Epilepsie erkrankt ist, und weswegen wir dieses forum hier eröffnet haben.
Mich würde Deine Medikamenteneinstellung auch sehr interressieren!

Gruss
Remi:sunny:

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


FELIXTENNY ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 19:39
#6 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

Zitat
Gepostet von Remi
Hallo Felixtenny,
auch ich möchte Dich hier hezlichst Willkommen heissen!
Ich hoffe, dass es dir hier auf dem Forum gefallen wird, und Du hier einige Freunde oder Mitstreiter findest!
Bei uns ist es unsere 11 jährige Tochter, die an Epilepsie erkrankt ist, und weswegen wir dieses forum hier eröffnet haben.
Mich würde Deine Medikamenteneinstellung auch sehr interressieren!

Gruss
Remi:sunny:



Die Post ist da!!!!!!!!!!

Gipsy ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2008 14:42
#7 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

Hallo Felix,

nun endlich auch von mir ein Herzliches Willkommen auf dem EPI! Ich geh´mal eben ein schönes Willkommensbild suchen, Moment kurz...



Hat zwar wenig mit einem Willkommengsgruß zu tun, aber das Bild gefällt mir und drum kriegst Du eben das!

Ich hoffe, mit Deiner Anmeldung zum Mitglied war es nicht getan, einen Betroffenen, dem es derart gut geht, den können wir hier noch gut "gebrauchen"!

Ich fände es jedenfalls toll, wenn Du Dich hin und wieder sehen und lesen lässt!

Bis dahin,
lieben Gruß

bye Gipsy



Krieg ich auch Post in Sachen Medikament? Du könntest es übrigens auch offen schreiben, ist doch kein Geheimniss...

FELIXTENNY ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2008 20:07
#8 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

Hallo, Gipsy!

Bisher habe ich nur persönlich auf Fragen geantwortet, damit ich mich hier etwas in das Forum "einarbeiten" kann, mehr nicht!

Ich habe das auch schon Remy geschrieben, das ich diese Einrichtung wirklich klasse finde und ich versuche hier mit meinen Erfahrungen und Erlebnissen anderen weiter zu helfen und auch ein wenig Mut zu verbreiten, denn ich habe es am eigenen Leib erlebt, wie schwer die Anfangszeit damit ist (für einen selbst und für das Umfeld)!

Nun zu Deiner Frage:

Nachdem bei mir Epilepsie festgestellt wurde, bekam ich zuerst Tecretal verschrieben.
Da ich aber (natürlich) eine weiter Meinung einholen wollte (in der Hoffnung, dass sich der Neurologe geirrt habe) bin ich zur Uni nach Mainz gefhren.
Dort wurde bei mir Impulsiv Petit Mal festgestellt.
Ich wurde umgestellt auf Ergenyl 500 Chrono (2 - 0 - 2) und später kam bei mir noch Lamictal 100 (1 - 0 - 1) hinzu. Diese Medication nehme ich heute noch und mit meinem Neurologen bin ich so verblieben, dass ich nur noch mein Rezept bei ihm holen muss und ich mich nur noch dann vorstellen muss, wenn ich einen Anfall hatte (zum Glück schon lange her).
Hoffentlich konnte ich Dir helfen!

LG

Ach so: Danke für die nette Begrüßung und "Aufnahme" in diesem Forum!

heifen Offline




Beiträge: 372

09.04.2008 21:00
#9 RE: Ich bin neu hier, aber ein alter Hase! antworten

hallo "alter hase"
fuehl dich hier wie zu haus, wir(vor allem schwarzer vogel und ich) sind oft hier und schreiben ueber alles, was uns gerade durch den kopf geht...oft ist epi gar nicht mit dabei, das heisst, es geht uns gut...ich lebe in mailand und da heissen die medis anders aber ich glaub das erste ist valproin, das nehme ich auch...hab ich dir ja auch schon geschrieben...du nimmst allerdings mehr als ich, bei mir sind's 800 mg pro die, dazu noch 125mg fenobarbital und jetzt, wie gesagt keppra...seufz...mit dem komme ich nicht klar, ich schlafe nur noch(schwarzer vogel kann mit demselben zeug nicht schlafen!)...wie verschieden wir doch reagieren, wirklich schwer da durchzublicken...epi ist ganz schoen fies, was medis anbetrifft, es dauert oft lange bis man die richtigen findet und manchmal klappt ueberhaupt nichts...bei dir ist ja alles soweit ok, das ist doch toll, ein paar medis am tag...was ist das schon!
lass dich oefter mal blicken
ciao
bacio
heifen:sunny:

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen