Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 1.596 mal aufgerufen
 ~* LYRIK ~~~ LITERATUR ~~~ APHORISMEN *~
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

02.04.2008 20:23
#46 RE: Steven King und andere... antworten

heidi, ich mag dich auch sehr ich bin froh, dass ich hier dieses forum gefunden habe ...

heute hab ich mich furchtbar geärgert ... bin aus der wohnung gegangen mit dem gefühl, ich hab etwas vergessen ... in der straßenbahn bin ich draufgekommen, dass ich mein buch vergessen habe! über eine stunde nur löcher in die luft starren ... das war sowas von fad!

jetzt hab ich mir aber einen zettel ins vorzimmer gelegt, worauf steht: BUCH ... damit ich es nicht mehr vergesse ...

ich bin schon so scharf darauf, die neuen bücher zu lesen

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

03.04.2008 09:23
#47 RE: Steven King und andere... antworten

hallo andy
muss gleich zur krankengymnastik und bin so was von muede...gestern adend hatte ich einen anfall, nur einen leichten, danach habe ich so tief geschlafen, dass ich den wecker wieder nicht gehoert habe...zum glueck hat mich der katere geweckt, den hoert man, wenn der hunger hat...mein hund ist diskret, er waeckt mich nie...habe gestern ein buch von dan brown angefangen(der vom da vinci code), heiaat"die wahrheit des eises!, wenigstens in der italienischen version, scheint spannend zu sein, laengt mich von all meinen problemen etwas ab
einen schoenen tag wuensche ich dir
heifen:sunny:

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

03.04.2008 09:41
#48 RE: Steven King und andere... antworten

das ist echt schlimm, habe gestern einen teil deiner geschichte (endlich) durchgelesen ... dagegen hab ich ja gar nichts!

katzen haben eine innere uhr, die wollen alles zu ihrer zeit hunde richten sich anscheinend eher nach dem frauchen

die krankengymnastik tut dir sicher gut

dan brown ist ein ähnliches kaliber wie steven king, seine bücher scheinen genauso gut zu sein ... wenn ich mal die meisten bücher von king hinter mir habe, dann lese ich mal was von brown

[ Editiert von schwarzer vogel am 03.04.08 9:42 ]

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

03.04.2008 16:06
#49 RE: Steven King und andere... antworten

hallo andy
hab heute mit meiner krankengymnastin gezankt, ich konnte nicht mehr und sie hat immer weiter gedraengt...zum schluss ist sie weggegangen, weil ich nicht noch einmal versuchen "wollte"...ich hab es nicht geschafft, sieht sie das nicht ein, bin doch viel mehr als sie dran interessiert mich wieder besser zu bewegen...jetzt bin ich demoralisiert und von meinem zimmer direkt in die welt von dan brown umgezogen...da ist alles so einfach!mein hund nimmt mir das uebel, er will raus...aber ich hab die schnauze voll, heute abend noch ein spaziergang, dann schluss fuer heute
:sunny:
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

03.04.2008 19:24
#50 RE: Steven King und andere... antworten

ach heidi ... man hat manchmal tage, an denen es einem nicht so gut geht, an denen einfach nichts klappt, man zu nichts lust hat ... du wirst sehen, das nächste mal klappt es besser mit deiner gymnastik

bücher sind so toll, man kann in eine andere welt versinken, sich führen lassen wohin auch immer die geschichte einen hinführen will ...

steven king schildert manche grausliche szenen so realistisch, dass ich eine gänsehaut bekomme ... heute hab ich in der straßenbahn sogar ein paar tränen runterschlucken müssen, weil ein mädchen in dem roman gestorben ist (auf furchtbare art und weise wurde sie ermordet) ...

das letzte drittel im buch ist angebrochen ... ich schätze mal nächste woche werde ich das nächste buch in angriff nehmen ... es wird schwierig werden, mich zu entscheiden ... 7 neue bücher warten auf mich

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

03.04.2008 20:28
#51 RE: Steven King und andere... antworten

statt stadtrat wuerde ich dich zur leseratte des forums ernennen...hasr recht, heute war der tag daneben, aber die "dan Brown"kur hat geholfen...ich habe manchmal grosse angst, dass der tumor die augen angreift...das waere entsetzlich...leider lebe ich mit diesen aengsten: dass mein kopf nicht mehr funktioniert usw...
na ja
solange es geht lese ich weiter oder schreibe im forum an meinen schwarzen vogel(dass ich 'nen vogel hab, wusste ich schon, aber dass er schwarz ist,ist mir neu...hahaha)
jetzt muss hund runter, letztes mal fuer heute...der kleine kerl halt mich ganz schoen auf trab
bacio:sunny:
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

04.04.2008 07:27
#52 RE: Steven King und andere... antworten

der titel würde mir gefallen

du darfst dich nicht so mit ängsten quälen ... ok, es gibt so tage, wo alles schief geht ... ich habe mir angewöhnt immer von tag zu tag zu leben und nicht an die zukunft zu denken ... da hat man mehr vom leben, als wenn man ständig angst hat bzw. darüber nachdenken muss, was einem in zukunft erwarten wird ...

du hast nur einen vogel? ich habe einen lämmergeier in meinem kopf! und zwar den größten, den es gibt

bin gerne "dein" schwarzer vogel ... und ich werde dir immer zurückschreiben, weil ich so irrsinnig gerne mit dir schreibe

wünsche dir heute einen schönen vormittag und hoffe, dass der tag für dich heute gut verläuft!

viele bussis, deine andy

[ Editiert von schwarzer vogel am 04.04.08 7:27 ]

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

04.04.2008 13:19
#53 RE: Steven King und andere... antworten

hallo andy
das ist wirklich ein lieber eintrag!!!!!!!!!!!!!!!!!!
so etwas laesst einen den tag mit anderen augen sehen...ich bin eigentlich nicht ein gruemeltyp, nehme auch, was kommt, aber seitdem ich keppra nehme, tendiere ich etwas depressiv zu sein(auch paolo hat mich darauf aufmerksam gemacht)auf dem beipackzettel dieses medis steht es kann zu suizid fuehren, na soweit bin ich noch nicht...allerdings merke ich, dass ich das leben tragischer nehme und das ist ungesund...hahaha...ausserdem hab ich trotzdem anfaelle und das ist umso aergerlicher...die putzfrau ist gekommen!!!!!!
ich bin erleichtert, haette es nicht geschafft, mich hier durchzuwuehlen, bin so unordentlich!
auch ich mag dich gern und freu mich,dass wir uns kennengelernt haben, wenn auch auf "distance"hahaha
bacio
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

04.04.2008 13:24
#54 RE: Steven King und andere... antworten

das ist auch wirklich so gemeint

oh das sind aber heftige medikamente! mein lamiktal wird auch bei depressiven erkrankungen eingesetzt und wirken stimmungsaufhellend ... aber nur, wenn man wirklich an depris leidet ... das hab ich am anfang bemerkt ... da war ich total down trotz medikament ...

schön, dass du bald wieder eine ordentlich aufgeräumte wohnung haben wirst ich bräuchte auch mal jemanden, der sich da durchwühlt ... wenn ich nicht so faul wäre! ich mache nur das nötigste ... allerdings ist die wohnung jetzt nicht so schmutzig, wie sich das anhört ich gehe daheim immer barfuß oder mit socken und die sind nie schwarz an der sohle

mir ist schon ganz schummrig vor augen ... habe heute schon das 5. gutachten gelesen ... wird zeit, dass es endlich 15 uhr wird, damit ich nachhause gehen kann ...

pessimistin elämä ei ole helppoa

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

04.04.2008 19:38
#55 RE: Steven King und andere... antworten

so ich habe gerade eine reihenfolgen gefunden, in der ich die bücher lesen werde: zuerst sind die bücher im heyne-verlag erschienen, dann im ullstein-verlag ... also kommen die im heyne-verlag als erstes dran und zwar der nummer nach ... das heisst, als nächstes kommt das buch "desperation" dran ... das ist auch so ein dicker schinken wie puls ... naja, puls hab ich dann in 2 wochen fertiggelesen (530 seiten) ...

pessimistin elämä ei ole helppoa

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

05.04.2008 20:44
#56 RE: Steven King und andere... antworten

habe jetzt mit "desparation" angefangen ... der anfang ist schon spannend ... ich glaube, ich werde die halbe nacht damit verbringen ...

"puls" hat übrigens ein offenes ende ... man kann sich ausmalen, wie es weitergeht ... ob gut oder schlecht ... ich glaube, es geht gut aus ... aber das ist nur meine meinung

das tolle an steven king ist, dass die meisten bücher mit einem offenen ende enden ... nur bei wenigen ist ein konkretes ende vorgesehen ...

pessimistin elämä ei ole helppoa

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

07.04.2008 10:54
#57 RE: Steven King und andere... antworten

"desperation" ist um einiges besser als "puls" ... und das obwohl ich erst etwa ein drittel gelesen habe

es ist aber nichts für schwache nerven, es fließt viel blut, knochen werden gebrochen, brutalität herrscht vor ... in der früh darf ich das nicht auf nüchternen magen lesen, sonst wir mir schlecht ...

bis jetzt hab ich noch keine albträume davon bekommen (naja, von steven king bin ich ja einiges an grausamkeiten gewöhnt )

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

07.04.2008 16:18
#58 RE: Steven King und andere... antworten

hallo andy
in der beziehung hab ich ein hartes fell, meine schwester hat misery nicht lesen koennen! ich weiss, dass alles erfunden ist und deshalb nehme ich mir nichts zu herzen
bacio
heifen
:sunny:

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

07.04.2008 18:27
#59 RE: Steven King und andere... antworten

für sowas bin ich auch nicht empfänglich, nur einmal kann ich mich erinnern, hab ich "friedhof der kuscheltiere" gelesen ... ich esse in der früh vor der arbeit nichts ... da waren ein paar sehr heftige szenen! da ist mir richtig übelgeworden ...

das war dann aber schnell vorbei ...

im gegenteil, wenn solche szenen vorkommen, kann ich das buch gar nicht weglegen ...

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

07.04.2008 19:16
#60 RE: Steven King und andere... antworten

hallo andy
was so ein echter king-fan ist...so etwas laesst einen kalt...hahaha:sunny:

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen