Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 238 mal aufgerufen
 ~°~ SOZIALES in Kindheit und Jugend ~°~
Gipsy ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2008 13:46
RE: Studie: Kinder hassen Clowns... antworten

Eine Studie deckt auf

~~~~~~~~~~~~~~~~~ DER ABSOLUTE KINDERHORROR ~~~~~~~~~~~~~~~~

Krankenhäuser - grelles Licht, fremde Menschen und Gerüche. Ein Graus besonders für Kinder. Die Universität Sheffield wollte herausfinden, wie Kinder sich im Krankenhaus wohler fühlen. Vielleicht mit Clowns, lautete eine Idee. Doch die Studie ergab: Kinder hassen Clowns!


Manche Kinder gruseln sich vor Männern mit Vollbärten. Andere verkriechen sich, wenn ein Hund mit ihnen spielen will.
Da hat jedes Kind so seine Eigenheiten.
Eine Untersuchung der Universität im englischen Sheffield ergab, dass auffallend viele Kinder großes Unbehagen ausgerechnet gegenüber denen haben, die sie eigentlich zum lachen bringen sollen: Clowns.



Viele Kinder finden Clowns ganz und gar nicht witzig.


Ausnahmslos jedes der 250 befragten Kinder im Alter zwischen vier und 16 Jahren antwortete, es finde die Spaßmacher ganz und gar nicht lustig.
Sogar einige ältere gaben zu, sie fürchteten sich regelrecht.
Mit der Studie wollte die Universität erforschen, wie sich Kinder in Krankenhäusern wohler fühlen.

Den Auftraggebern dürfte mit diesem Ergebnis das Lächeln ob ihrer lustigen Idee mit den Clowns gefroren sein.

------------------------
www.tagesschau.de
------------------------

Hm!
Sonderlich überrascht bin ich über das Ergebnis dieser Studie nicht, allerdings hätte ich nicht gedacht, dass es so viele Kinder gibt, die sich outen, Clowns entweder beängstigend oder unlustig zu finden!

Ich fand sie eigentlich immer nur traurig, aber das liegt sicher darin begründet, dass mir - als ich noch sehr klein war - mal jemand gesagt hat, dass Clowns eigentlich nur Clowns seien, weil sie im Grunde ihres Herzens die traurigsten Menschen unter der Sonne seien...!

Tja, von da an konnte ich sie nicht mehr lustig finden, dazu taten sie mir viel zu leid, aufrichtig leid...

Und die Kliniken?
Haben die nicht ganz andere Erfahrungen gemacht mit den sogenannten "Klinikclowns"?
Aber es muss ja Gründe gegeben haben, diese Studie in Auftrag zu geben, also wird wohl doch nicht immer alles so eindeutig lustig gewesen sein...

Aber mit wem oder was kann man Kinder, die mit mehr oder weniger schweren Krankheiten über einen langen Zeitraum im Kh liegen dann aufmuntern?
Diese Frage wird sich nun wohl aufs Neue stellen...

...vielleicht mit mehr Zeit für das Individuum, diese Zeit könnte man mit "banalen" Dingen verbringen, z.B. "Mensch ärgere dich nicht" spielen, oder etwas malen und tausend andere Dinge dieser Art.
Ob das teurer wäre als die Clownaktionen?

Bye Gipsy


Übrigens:
Ich denke, die Tatsache, dass sich so viele Kinder im Karneval als Clown verkleiden, hat schlichtweg mit der Buntheit und der Phantasiefreiheit der Kostümierung zu tun...

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen