Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 1.227 mal aufgerufen
 °° ERFAHRUNGSBERICHTE °°
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

18.03.2008 20:55
#46 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

heute hab ich hier soviel geschrieben mir geht es jetzt richtig gut, auch wenn das meiste nichts mit der epi zu tun hat

jetzt kann ich erleichtert und ohne die ganze nacht nachdenken zu müssen, schlafen gehen ... denn auch zuviel denken hält mich oft wach ...

ich habe mir sozusagen meine gedanken weggeschrieben

hach, ist das erleichternd und schön!



morgen bin ich wieder unterwegs (:bia, aber da mache ich das ganze dann verbal mit meinen kollegen

gute nacht ihr lieben!

pessimistin elämä ei ole helppoa

Remi Offline




Beiträge: 3.132

19.03.2008 17:26
#47 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

Hallo Black Bird,

ich bin zwar selber kein Arzt, aber aus meiner Lebenserfahrung heraus denke ich mir, dass du vielleicht garnicht an Epilepsie erkrankt bist!

diese Sympthome, die du hier und auch vorher beschrieben hast, deuten für mich darauf, dass Du auch unter einer Angststörung leiden könntest.
Hast Du Dir hierüber schon einmal Gedanken gemacht?

Der sicherste Weg, sowas herauszufinden, wäre, wenn Du dich einmal von einem Neurologen richtig durchchecken lassen würdest, und dann zusätzlich auch noch zu einem Psychotherapeuten gehen würdest!

Ich an Deiner Stelle könnte so mit dieser Ungewissheit garnicht leben.
Mach Dir hier doch bitte einmal Gedanken drüber!

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


heifen Offline




Beiträge: 372

19.03.2008 18:31
#48 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

hallo
schreib die geschichten auf...es stimmt nicht, dass sich niemand dafuer interessiert!!!!!!!!!!!!!!
ich warte drauf:sunny:
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

20.03.2008 08:17
#49 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

@ remi: ich hab ganz sicher keine angststörung! dessen bin ich mir sicher ... vor was sollte ich denn angst haben? vor dem tod? nein (als biologin weiss ich, dass jedes leben ein ende hat, bei dem einen früher, bei dem anderen später) ... vor dem leben? nein ... ich bin nur einsam, aber auch das macht mir keine angst ... es ist besser allein zu sein, als so doofe beziehungen zu haben, wie ich sie gehabt habe (auch wenn es nur 3 in meinem leben waren) ... außerdem bin ich jetzt gar nicht mehr allein, in letzter zeit haben meine freunde und ich soviel unternommen! das ist sehr aufbauend, dass man akzeptiert wird ... vorher bin ich halt alleine ins kino, auf konzerte etc. gegangen ... (aber auch davor hatte ich nie angst, wenn man etwas unbedingt will, dann macht man das auch)

außerdem geh ich auch heute noch auf konzerte alleine, weil meine freunde entweder keine zeit haben oder ihnen die musik nicht gefällt ... (da bekomme ich auch keine panik, nur weil ich in der menge eingeklemmt bin und geschubst wird, was das zeug hält)

nein, ich bin kein angstmensch ...

es ist mir eigentlich nicht so wichtig, was ich habe, solange es mir gut geht!

und dass ich definitiv keine angststörung habe, beweisen die situationen, in denen ich "anfälle" bekommen habe ... ausschließlich nach schlaflosen nächten und dann sehr viel arbeit in der firma ... (vor stress hatte ich nie angst ... im gegenteil, ich bin da immer aufgeblüht, weil ich beweisen konnte, wie toll ich meine arbeit mache) ...

aber ist ja egal ... mir gehts momentan gut und hoffe, es bleibt so ...

aber ich werde mal nach einem buch ausschau halten und es einmal durchblättern, ob ich da was finde, was meinen symptomen eventuell gleicht ...

aber nach dem epi-buch, das ich gelesen habe, treffen meine symptome ziemlich genau auf die bestimmte art von epis zu, die ich habe ...

abgesehen davon habe ich immer noch das hämangiom in meinem temporallappen sitzen, dass lt. ärzten der auslöser sein könnte ... zumindest kommen die (gottseidank in letzter zeit immer selteneren) kopfschmerzen davon, weil das pochen genau von dieser stelle ausgeht ...

und vor anfällen hatte ich immer diese klopfenden schmerzen in dem bereich ... der rest entspricht genau einem temporallappenanfall, wie er im buch beschrieben ist ...

also,was weiss ich, was es jetzt ist ... solange es mir gut geht, brauche ich mir keine sorgen zu machen

aber danke für deine bemühungen! werde deiner diagnose einmal nachgehen ...



[ Editiert von schwarzer vogel am 20.03.08 8:29 ]

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

20.03.2008 11:52
#50 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

hallo andy
muss heute zum neurologen und da steht wieder eine schoene diskussion an...die leute wollen mich unbedingt therapieren, bin aber der meinung, dass sie im moment meinen zustand nur verschlechtern koennen...nach so einem termin habe ich immer ein moralisches tief...das legt sich dann im laufe einiger std und wandelt sich in wut um, mittlerweilen kenne ich mich...die wut hilft mir, den leuten zu zeigen, dass sie auf dem holzweg sind!
hab einen schoenen tag
:sunny:
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

20.03.2008 14:18
#51 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

also ich habe definitiv keine angststörung ... hab mich jetzt schlau gemacht ... da trifft nichts auf mich zu ...

(ausschluss einer diagnose ist auch was gutes)

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

20.03.2008 14:54
#52 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

hallo
ist alles schnell gegangen, haben nur meine epimedis umgestellt, soll keppra erhoehen und nach 10 tagen sehen wir dann weiter...haben nicht einmal versucht, mir eine therapie gegen den tumor anzudrehen...sie geben es auf...hahaha, kennen langsam meinen dickschaedel
viel spass beim telefonieren:TassKaff: ich mach mal pause
bis spaeter, wenn du nicht bier trinken bist:zeter:...hahaha
:sunny:
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

20.03.2008 17:18
#53 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

na das ist ja gar nicht so schlecht heifen freut mich, dass dich die ärzte nicht so sekkiert haben

die arbeit heute hab ich überlebt, morgen ist nur bis 13 uhr (karfreitag) ... danach hab ich einiges zu tun, aber dann steht ein langes wochenende bevor ...

pessimistin elämä ei ole helppoa

Remi Offline




Beiträge: 3.132

20.03.2008 18:59
#54 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

Hallo Black Bird,
auch mir gehts gerade beschissen, denn wir müssen unseren Osterurlaub absagen, weil das Geld, dass wir für den Sprit gebraucht hätten, noch nicht auf´s Konto gekommen ist.
Was soll´s, wenn ich mir bei meinen Bekannten nichts leihen kann, dann müssen wir Ostern halt einmal karg feiern!

Noch einmal zu der Angst und Panikstörung!
Könnte es nicht sein, dass du soviele Probleme zugedeckt hast,
dass diese Dir Nachts, wenn Du zur Ruhe kommen willst, Probleme bereiten??
Das kenne ich nämlich auch von mir selber!
aber Du musst es besser wissen!
Ich kenne Dich ja nur hier vom schreiben her, und so kann man keinen anderen genau beurteilen.
Mute Dir aber bitte nicht zuviel zu, egal, ob das zuHause oder auf der Arbeit ist.

Gruss
Remi:sunny:
PS:
Kennst Du Dich mit den deutschen Versandfirmen aus?
Wenn ich über Hermes morgen Früh in Aachen was abholen lasse,
ist dies dann trotz dem Feiertag Samstag bei Uns??:shark:

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

20.03.2008 19:28
#55 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

meine probleme mit dem einschlafen haben nichts mit problemen zu tun ... im gegenteil ... vor lauter klopfen in meinem kopf komme ich gar nicht zum denken ... auch wenn ich keine kopfschmerzen habe, denke ich nicht über probleme nach sondern "erzähle" meinem muumi (= kuscheltier *peinlich*) geschichten (in gedanken), nichts weltbewegendes ... manchmal dichte ich auch so vor mich hin ...

in den letzten wochen hab ich durch zuspruch meiner kollegen auch in der firma begonnen, mich nicht über alles und jeden aufzuregen (außer es ruft ein wirklicher sautrottel an ... aber da zuck nicht nur ich aus ) ... bin also insgesamt viel ausgeglichener ... trotzdem überschwemmen mich manchmal diese "gefühle", vor allem wenn ich herzrasen habe vom kopfklopfen (das hört sich sehr dumm an, ich weiss ...) und wenn ich keine pause mache und stundenlang vor dem pc sitze ...

das mit eurem osterurlaub tut mir leid ... aber man kann sich auch daheim eine schöne zeit machen

wünsche dir trotzdem schöne osterfeiertage und alles liebe für deine familie

:sunny:

pessimistin elämä ei ole helppoa

Remi Offline




Beiträge: 3.132

20.03.2008 19:45
#56 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

Hallo Black Bird,
aber warum dann diese häufigen Panikattacken?

Gruss
Remi

Der Blues wurde deshalb erfunden, weil die Seele vieler Menschen sonst noch schneller verkümmert wäre!


schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

20.03.2008 20:28
#57 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

das sind keine panikattacken in dem sinn ... wenn ich stundenlang vor dem pc sitze ohne pause, dann bekomme ich diese seltsame gefühl aus dem bauch heraus ... dann steh ich schnell auf und schau aus dem fenster ...

ich hab noch nie panikattacken gehabt soviel ich weiss ... ich bekomme nur eine art panik, wenn das klopfen im kopf sich weiter ausbreitet und dann das herz mitschlägt und zum rasen anfängt ... da bekomme ich angst, weil das unangenehm ist und ich nicht genau weiss, was los ist ... das krieg ich aber immer hin, wenn ich ruhig und bewusst atme ...

ich meine, ich habe so einmal im jahr oder so fürchterliche "herzkrämpfe", die wirklich furchtbar unangehm sind und da kann ich mich dann fast nicht bewegen ... nach ein paar minuten ist das dann vorbei ...

egal, vielleicht zerfalle ich langsam ... und diese herzkrämpfe gehören ja da gar nicht dazu ...

jedenfalls ist es kein schönes gefühl, wenn das herz so rast ... das ganze beginnt aber im kopf ... dieses klopfen im temporallappen setzt sich fort ... und manchmal glaube ich, dass sich mein ganzer körper "bewegt" (= im rhythmus dieses klopfens") ... es ist schwer zu beschreiben ... so in etwa, wenn einem schwindlig ist und schwarz vor augen, wenn der kreislauf nicht mitmacht ... oder wenn man betrunken ist oder so (wenn sich halt alles dreht, nur dreht sich da nichts, sondern es bewegt sich irgendwie alles d. h. der körper) ...

ich höre dem klopfen manchmal die halbe nacht lang zu ... das hält mich vom einschlafen ab ... irgendwann schlafe ich dann doch ein ... und in der früh ist nichts mehr ...

also das sind keine panikattacken, sondern nur ein ungutes gefühl, wenn das herz so rast ...

tja, es ist gar nicht so einfach, so gefühle und empfindungen zu erklären ...

p.s. kenn mich nur mit der österreichischen post aus ... aber es gibt expressdienste, die es sicher auch in d gibt, die machen das von einem tag auf den anderen ... oder auch private dienste ... die kosten vermutlich ein bisschen mehr ...

[ Editiert von schwarzer vogel am 20.03.08 20:30 ]

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

20.03.2008 21:12
#58 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

hallo andy
kenne mehrere freunde, die unter panikattacken leiden...soviel ich mitbekommen habe, sind das keine angstzustaende im engsten sinn...sie haben nicht bewusst vor irgendetwas angst, koennen sich aber ploetzlich nicht mehr ruehren oder nicht mehr auf die strasse gehen usw...bei mir faengt die geschichte nie im kopf an, obwohl das problem dort liegt und ich weiss, dass alles vom tumor kommt...es geht meist an der lk hand oder am lk arm los, evtl auch am linken bein, dann arbeitet sich das gefuehl hoch und gelangt bis in den kopf, aber das passiert immer erst spaeter...am anfang bekam ich panik, wenn ich die ersten anzeichen hatte, dann habe ich einen guten arzt (manchmal stolpere ich doch ueber gute!)gehabt, der mir beigebracht hat, mit der angst fertig zu werden...er beschaeftigte sich mit yoga...in meiner self help gruppe haben viele yoga gemacht und es hat fast allen sehr geholfen, kann ich dir nur raten
was auch immer dein problem ist, yoga kann dir nur helfen
ciao:sunny:
heifen

schwarzer vogel Offline




Beiträge: 399

21.03.2008 07:03
#59 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

Zitat
haben nicht bewusst vor irgendetwas angst, koennen sich aber ploetzlich nicht mehr ruehren oder nicht mehr auf die strasse gehen usw...



na das hab ich noch nie gehabt

also: diagnose ausgeschlossen

pessimistin elämä ei ole helppoa

heifen Offline




Beiträge: 372

21.03.2008 11:25
#60 RE: * Schwarzer Vogel * antworten

hallo andy, wollte dir nichts einreden, hab nur erzaehlt, wie sich meine freunde fuehlen...wenn du das problem nicht hast, um so besser, muss sehr unangenehm sein und es dauert lange, bis man solche attacken unter kontrolle bekommt...da ist epi fast besser hahaha
troesten wir uns!:sunny:
heifen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen