Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 536 mal aufgerufen
 °° Epilepsie allgemein °°
Gipsy ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2007 11:18
RE: Alte und neue Medikamente gegen Epilepsie antworten

Die alten (konventionellen) Antiepileptika:


- ACTH (Synacten)

- Bromid (Dibro-Be)

- Carbamazepin (u.a. Tegretal, Timonil)

- Clobazam (Frisium)

- Ethosuximid (Petnidan, Suxilep, Suxinutin)

- Mesuximid (Petinutin)

- Phenobarbital (Luminal)

- Phenytoin (Epanutin, Phenhydan, Zentropil)

- Primidon (Liskantin, Mylepsinum, )

- Sultiam (Ospolot)

- Valproat (u.a. Ergenyl, Orfiril)




Die neuen Antiepileptika:

- Felbamat (Taloxa)

- Gabapentin (Neurontin)

- Lamotrigin (Lamictal)

- Levetiracetam (Keppra)

- Oxcarbazepin (Timox, Trileptal)-

- Tiagabin (Gabitril)

- Topiramat (Topamax)

- Vigabatrin (Sabril)

Wer Interesse an exakten und weiterführenden Informationen über die Wirkungsweise der einzelnen Medikamente, oder sonstiges möchte, kann sich hier schlau machen:

www.epilepsie-informationen.de

-----------------------------------------------

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen