Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 ~° Chronische Krankheiten °~
Gipsy ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 10:39
RE: I. Definition: ANOREXIA NERVOSA - Magersucht antworten

Anorexia nervosa, Magersucht

Definition:
Die Magersucht ist eine krankhafte Essstörung, die durch radikales Hungern und starken Gewichtsverlust gekennzeichnet ist. Experten gehen davon aus, dass 0,5 bis 0,75 Prozent aller jungen Frauen unter der Krankheit leiden. Auch Jungen und junge Männer leiden zunehmend darunter.

Die Ursachen der Magersucht sind vielfältig. Sie basieren auf genetischen Faktoren, psychischen Störungen und generellen gesellschaftlichen Einflüssen. Viele der Betroffenen leiden unter einer Körperschemastörung: Sie fühlen sich auch bei extremem Untergewicht zu dick.

Laut allgemeinen Kriterien gilt jemand ab einem Body-Mass-Index von 17,5 oder weniger als magersüchtig.
Ein weiterer Indikator ist ein Körpergewicht, das um mindestens 15 Prozent unter dem für das Alter zu erwarteten Normalgewicht liegt.
Folgen der Magersucht sind unter anderem Hormonstörungen, die zum Ausbleiben der Menstruation führen, Durchblutungsstörungen, Muskelschwäche und Mangelerscheinungen, die unter anderem auch an kaputtem Haar erkennbar werden.

In 10 bis 15 Prozent der Fälle verläuft die Krankheit tödlich.


------------------------------------
Quelle: www.spiegel.de
------------------------------------

[ Editiert von Administrator Gipsy am 26.04.07 10:39 ]

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen