Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 436 mal aufgerufen
 ~° Chronische Krankheiten °~
Gipsy ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2007 11:34
RE: Demenz Antworten

Demenz allgemein




Demenz ist der medizinische Ausdruck für eine meist nicht heilbare Hirnleistungsstörung.

Der fortschreitende geistige Abbau betrifft die höheren Gehirnfunktionen wie z.B. Erkennen, Gedächtnis, Sprache, Lernen und Planen, die so genannten kognitiven Fähigkeiten.

Der Betroffene verliert die Kontrolle über sein Denken und damit über sich selbst. Auch die Persönlichkeit des Erkrankten leidet, dadurch ändern sich auch sein Verhalten und seine grundlegenden Wesenseigenschaften.


Man unterscheidet verschiedene Formen der Demenz:

- die reine Alzheimer-Krankheit , mit ca. 50% die häufigste Ursache aller Demenzen;

- die vaskuläre Demenz, mit ca. 10% aller Demenzen;

- Mischformen der vaskulären und der Alzheimer-Demenz in ca. 20% der Fälle;

- Demenz mit Lewy-Körperchen mit ca. 12-15% aller Demenzen;

- andere Ursachen wie z.B. chronischer Alkoholismus, Schädel-Hirn-Verletzungen, Hirntumore, Schilddrüsenunterfunktion, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Multiple Sklerose oder AIDS)

- Depressionen
Bei bestimmten Depressionen im höheren Lebensalter kann es zu ungewöhnlich stark ausgeprägten Beeinträchtigungen des Gedächtnisses, der Konzentrationsleistung und der Denkabläufe kommen. Manchmal wirkt das hierbei entstehende Störungsbild wie eine Demenz. Man spricht daher auch vom "Demenz-Syndrom bei Depression".
Werden diese Beeinträchtigungen bei den depressiv Kranken zutreffend erkannt und mit antidepressiv wirkenden Medikamenten behandelt, so können sie sich vollständig zurückbilden.


Eine andere Unterteilungsform spricht von primärer und sekundärer Demenz. Letztere ist eine Folge einer anderen organischen Störung, also eine sekundäre Erscheinung, wohingegen bei primärer Demenz entweder keine Ursache bekannt ist bzw. der demente Abbauprozess selbst die Wurzel der Erkrankung darstellt, wie z.B. bei der Alzheimer-Demenz.
-----------------------------------------------
aus: www.psychiater-und-psychologen-im-netz.de
-----------------------------------------------

Eine der schlimmsten Vorstellungen für mich:
Meinen Verstand zu verlieren...stimmt´s nicht Hexe?
Was hat man noch, wenn einem die Fähigkeit zu denken genomen wurde...

Gipsy

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen