Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.022 mal aufgerufen
 ~° Medizinisches Wissen - Neurologie °~
Luca Offline




Beiträge: 10.600

03.11.2005 13:34
RE: neues Notfallmedikament: Tavor 2,5 Expidet Antworten

Hallo,
wir haben bisher immer Diazepam-Rectole bei einem Anfall als Notfallmedikament benutzt, entweder in einer Stärke von 10mg oder 5mg!
Da diese aber bei einer engen Jeanshose, oder einer schlechten Lage des Krampfenden, sehr schwierig anzuwenden sind, hat man nun ein Notfallmedikament entwickelt, welches man einfach nur in die Backe "klebt"!
Da die Zähne oft zusammengebissen sind, legt man dieses Notfallplättchen einfach innen in die Backe hinein, und es löst sich innerhalb von Sekunden auf, und wirkt auch direkt!
Das neue Mittel heißt Tavor Expidet, wir haben es bei unserer 9jährigen Tochter in einer Stärke von 2,5 mg Lorazepam verschrieben bekommen!
Hier setze ich Euch den Beipackzettel mal mit rein!

Tavor 2,5

wir hoffen, das wir dieses Medikament nicht oft anwenden müßen...

Gruß

Luca:Blume:

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen